Yeah, neuer BLOG

Ich lebe! In Bremen!

Damit das wichtigste schon vorweg verkündet.

Hier ist momentan grausamstes Wetter, Sturm, Wind, Regen und was sonst noch so in der Luft sein kann, machts unangenehm mit dem Rad zu fahren, trotzdem bleibe ich Radfahrerin, sei es, weil ich aus Münster komme, sei es, weils zeitsparender ist, sei es, weil die SBahn dick+Rückenschmerzen macht, lol.

Ich hab so einiges hier zu regeln/klären, warum meine Miete nicht abgebucht wurde, wann ich da sein muss wg der Türklingelrepeartur (in irgendwelchen Türklingeln im Haus, wer weiß, ob auch in meiner..), dem Internet/Telefonanschluss, der nächsten Montag verlegt/angelegt/aktiviert werden soll, dem Studieren ansich oder noch was anderem.

Momentan sitze ich noch faul im Zentrum für Netze mit meinem Laptop, denn Internet zuHause erst ab dem 20.11, ich erwähnte das, grins.

Im Gegensatz zu September/Oktober weiß ich nun wie hier mein Alltag abläuft, eingelebt habe ich mich trotzdem aber noch nicht, will ich mal sagen.
Meine Gedanken sind hier noch nicht oft genug, ich hänge zuviel an nicht-bremer-dingen.

Nun geht mein Akku zu Ende, Internet NICHT zu Hause ist eh blöd, nicht so gelassen, nicht so entspannt, nicht so praktisch.

Harren wir der Dinge, die da kommen. Oder so.


Psychologie ist schon das richtige für mich, soviel sei noch gesagt, aber ob ich hier in Bremen so schnell glücklich werde, weiß ich nicht.


Bis bald. Wo auch immer.

2 Kommentare 14.11.06 16:59, kommentieren