Archiv

Happy New Year!

 

Ich hoffe, ihr habt alle Sylvester schön gefeiert, obwohl ich zugeben muss, Schande über mein Haupt (oder Asche?), dass ich nicht von vielen von euch weiß, wo ihr letztendlich gelandet seid. Aber wahrscheinlich ist das WO an Sylvester auch nur halb so wichtig, wie es immer genommen wird.

Ich hatte dies Jahr die Ehre 2 (wirklich, zwei!) min vor 12 auf der Party zu erscheinen, auf der ich erwartet wurde. Vorher gabs zuHause viel zu viel leckeres Essen und schöne LiveMusik im Fernsehen (Mr. Williams himself), dann hatte ich nichts anzuziehen (schon wieder) und meine Planung war damit hinüber.

Auf der Party hab ich bis 3 oder 4 noch Singstar gespielt (Gewonnen habe ich nur bei 2 Songs.. Welch Talent... Aber, was hätte man sonst erwartet?!), es war lustig, denn im Gegensatz zu mir war der Rest gut alkoholisiert und doppelt so laut wenns ums schreien geht. Hatte dann meine Probleme mit betrunken/alkoholisierten Männern, aber was solls. Nächstes Jahr wird alles anders, oder besser.. oder so. Wer weiß, vielleicht bin ich dann ein glücklicher Single zwischen Kellertreppe, Promenade und Dom? Oder gar in der Dille?

 

Wir werden es erleben.. Wenn ich daran denke, dass das dann schond as 3. Semester sein könnte für mich, wird mir erst klar, wie weit das weg ist.

 

Ansonsten hab ich grad Bücher verlängert (erfolgreich), versucht zu Pabo zu verstehen, wann ich mich für welche Prüfungen anmelden muss/kann/sollte (Misserfolg) und so rumgekramt..

Eigentlich hat man doch genug zu tun als Student, warum macht man dann nie was?!

 

 

Bis Dahin...

 

 

Ein Frohes Neues Jahr

 

 

Edit: Linda, wann kann ich dir dein Spiel wieder geben? 

4.1.07 18:34, kommentieren

News?!

Sonntag Abend mit etwas Zeit, ich werd mich hier nochmal melden, denn Zeit wird wahrscheinlich Mangelware in den nächsten Tagen..

Was gibt es also neben einem wirren Windows Media Player 11 Neues in meiner Welt?

Ich habe den ICE für mich entdeckt, unwesentlich schneller, unwesentlich teuerer, aber dafür nett gepolstert, leise und alle Anschlusszüge müssen warten, haha. Das macht Spaß.

Sylvester und Weihnachten sind vorbei, heute ist passender Weise unser Tannenbaum umgefallen, ein deutliches Zeichen, dass die Zeit für Lichterketten und den ganzen schönen Kram vorbei ist. Schade ansich.

Ansonsten habe ich die Ferien so zu Ende gebracht, wie sie angefangen habe, FAUL.
Gut, das notwendigste steht (hoffe ich), aber mehr?!

Heute Abend gibt es Zimmer frei, mal wieder. Erinnert an alte Zeiten (alt=ca ein halbes Jahr alt).
Ich hatte nach 3 Wochen (fast) Ferien, Autofahren und Freund beinahe vergessen, wie das ist jemanden zum Bahnhof zu bringen um am nächsten Tag sich selbst hinbringen zu lassen.  Aber ich muss sagen, ich mache mich immer besser. Nein, geheult habe ich noch nicht am Bahnhof und auch nicht davor/danach.
Trotzdem verliert sowas an Grausamkeit, man stumpft ab im negativ gesehen, positiv betrachtet gewinnt man notwendige emotionale Stabilität.
Trotzdem könnte für mich der Bahnhof als wöchentliches Szenario in knapp 3 Monaten für längere Zeit erspart sein. Aber nunja, das  steht in den Sterne vorerst. Mal sehen, was die Woche bringt. (ggf. einen Blogeintrag.)

Ansonsten tut mir der Rücken weh von der Schlepperei, aber was ist das schon, wenn zumindest der Magen etwas Ruhe hat.
Sagen wir mal so, momentan ermutigt mich der Therapie-Selbstversuch nicht zum Psychologie-Studium, lol.



Wünsch euch allen zusammen und allein eine schöne Nacht, wo auch immer ihr seid...


(Besondere Grüße an Lena, als Test ob sie diesen Blog gefunden hat (und liest) und weil ich ihr romatischerweise gerade für morgen dankbar sein sollte..Grüßeee!)

1 Kommentar 7.1.07 22:50, kommentieren

Argh

Mensch, ihr werdet euch fragen, was aus mir geworden ist, wie ich mich verändert habe..

 

Ich schreibe fett News drüber, vergesse aber News schlechthin...

 die NO ANGELS kommen (eventuell, möglicherweise, wahrscheinlich) wieder.

 Blöd, dass sie die Falsche ausgewechselt haben.

 

Schöne Wocheeee 

7.1.07 22:53, kommentieren

Wieder einmal Sonntag, äh Montag

Hallihallo liebe Welt da draußen,

gestern war ich im Zug und danach (wieder mal ICE, yeah) so gut gelaunt, ich wollte direkt noch einen Blogeintrag verfassen und mich melden und überhaupt. Hat dann doch nicht so geklappt, und ich weiß eigentich gar nicht, warum...

Wie auch immer, ich hab das Wochenende SEHR genossen. Vll. lag es daran, dass ich nicht Eislaufen musste oder mich zu wenig um Uni-Kram gekümmert habe. War überraschend, wie viel Spaß es macht mit Männern einkaufen zu gehen und wie erfolgreich man(n) sein kann, sehr schön.

 

 

Ansonsten muss ich nun nacharbeiten, was letzte Woche liegen geblieben ist.. Sagen wir besser, in den letzten Wochen allgemein, lol.

 

 

 

Bis später.. 

15.1.07 12:46, kommentieren